Alumna Nadezda Zubkova ist "Anerkennungsbotschafterin"

erstellt von Nana Nkrumah | |   Neuigkeit

Die ehemalige BeuthBonus+-Teilnehmerin Nadezda Zubkova wurde vom Portal "Anerkennung in Deutschland" interviewt. Die zugewanderte Ingenieurin aus...

Weiterlesen

Interview mit BeuthBonus+-Alumna Marfisa D’Agostino

erstellt von Luisa Jabs | |   Erfolgsgeschichte

Welchen Einfluss hat BeuthBonus+ auf den weiteren Berufsweg? Die studierte Geografin Marfisa D’Agostino hat 2019 das BeuthBonus+ FLEX -Programm...

Weiterlesen

Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Daran arbeiten bundesweit Landesnetzwerke, die von Fachstellen zu migrationsspezifischen Schwerpunktthemen unterstützt werden. Das Programm wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).sin