VITALab.Mobile

VITALab.Mobile is a mobile VR/AR laboratory for case and field studies as well as clinical trials to evaluate novel forms of virtual therapies and scientific research. The laboratory is build into a truck, which can reach a variety of different user groups everywhere. The focus of this interdisciplinary project is the creation of a user-friendly and real-world research and interactive environment with the topic of diagnostics and therapy in the future within a medico-therapeutic context. The project provides a platform for other scientists, doctors, therapists and patients.

>> project website

 

 

VITALAB.Mobile - Services

 

Sie können uns buchen!

Wir bieten IT-Infrastruktur und KnowHow zu dessen Anwendung für sensorunterstützte Studiendurchführung im VR-Bereich VR-Equipment (HTC VIVE, Oculus etc.) und Sensorik Aufstellung der vorhandenen Hardware:

  • TrackingSystem Qualisys + Captury
  • Motion Tracking Kamera: Microsoft Kinect Azure
  • VR Brillen unterschiedlicher Fabrikate
  • Druckmeßsohlen – Moticon SCIENCE Sensor Insoles (Größen: EU38/39 , EU42/43, EU46/47)
  • Entwicklung und Interdisziplinäre Forschung:

     

    • Beratung und Entwicklung von VR-Anwendungen
    • Anwendungen zur Aufnahme, Speicherung und automatisierten Verarbeitung von Sensordaten (Bewegungs-, Interaktions- und Eyetrackingdaten für spätere Auswertung)
    • Kopplung zu Simulationssoftware, z.B. Biomechanik

     

  • Team aus Informatikern und Simulationsexperten
  • On the Road:

     

    • Barrierefreie, orts- und Tageszeitunabhängige Durchführung von Studien im ländlichen oder städtischen Raum möglich
    • Konstante Studienbedingungen in einem Studienraum mit Dimensionen H234cm x B237cm x L429cm klimatisiert (Kühlung und Heizung)
 
Kontakt:

Prof. Dr. Kristian Hildebrand (Projektleitung)

Prof. Dr.-Ing. Joachim Villwock