Förderung

Im Schuljahr 2021/2022 wird die Weiterentwicklung und das kostenfreie Angebot des Planspiels für Schulen untersützt durch eine Förderung der Wilhelm und Else Heraeus Stiftung sowie der Joachim Herz Stiftung. Bei geeigneter Infrastruktur der Schulen und Begleitung durch Lehrkräfte vor Ort können wir das Planspiel im Rahmen eines begrenzten Terminkontingents in einem Online-Format anbieten. Wie danken beiden Stiftungen für Ihre großzügige Hilfe, um dieses Angebot zu ermöglichen.

Interessierte Lehrerinnen und Lehrer der Jahrgangsstufe 10 oder höher können Ihre Anfragen per Mail (siehe Kontaktseite) an uns richten.